Übersicht: Ratgeber

18 Mai

Mietpreisbremse hat versagt: Wohnraum bleibt für viele unbezahlbar

,

Vor fast einem Jahr, am 1. Juni 2015, hatte Berlin als erstes deutsches Bundesland die Mietpreisbremse eingeführt. Die ernüchternde Zwischenbilanz: In Berlin sind die Mieten im Schnitt 31 Prozent höher als zulässig, deckte nun eine Studie auf, die das Forschungsinstitut Regiokontext auf Anfrage des Berliner Mietvereins für den Mietmarkt in der Bundeshauptstadt erstellt hatte.

Weiterlesen
08 Jan

Rauchmelder – Alle Informationen im Überblick

, , , , ,

Laut dem Forum Brandrauchprävention sterben in Deutschland jährlich mehr als 400 Menschen an Brandfolgen, 95 Prozent ersticken dabei an giftigen Gasen. Mittlerweile haben 14 Bundesländer in ihrer Bauordnung eine Heimrauchmelderpflicht festgeschrieben. Die Bundesländer Berlin und Brandenburg erarbeiten gerade eine neue Landesbauordnung, die eine Rauchmelderpflicht ab 2016 für Neubauten vorsehen und eine entsprechende Nachrüstpflicht für Bestandbauten

Weiterlesen
08 Jan

Mietrecht 2016: Weitere Neuregelungen geplant

, , , , , ,

Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, hat für 2016 bereits die nächste Mietrechtsnovelle in Aussicht gestellt. Beim Tag der Wohnungswirtschaft am 11. November 2015 in Berlin kündigte Maas für das Frühjahr 2016 einen Entwurf an, der das Mietrecht weiter verschärfen und gleichzeitig Mietern mehr Schutz gewähren soll. Dabei konzentriert sich das Bundesjustizministerium auf

Weiterlesen
Teilmöblierte Wohnung, Tisch mit MIetvertrag
23 Mai

Bestellerprinzip: Tricks der Makler bei der Maklerprovision

, , , , , , ,

Wer bestellt, bezahlt. So lautet die Vorgabe des „Bestellerprinzips“. Damit bestimmt der Gesetzgeber mit Wirkung ab 1. Juni 2015, dass derjenige die Maklerprovision schuldet, der den Makler mit der Vermittlung einer Mietimmobilie beauftragt hat. Es ist zu erwarten, dass Makler versuchen werden, mit Hilfe trickreicher Gestaltungen die Vermittlungsprovision dem Mieter aufzuerlegen.

Weiterlesen
Häuserfassade in München
29 Jan

Mietpreisbremse 2015 – Regelungen und Ausnahmen im Überblick

, ,

Bezahlbare Wohnungen gehören zum Grundbedarf der Bevölkerung. Sie werden in größeren Städten zunehmend zur Mangelware. Stetig steigende Mieten verdrängen sozial schwächere Mieter aus den Städten. Luxussanierungen nehmen keine Rücksicht auf die Haushaltskasse der Mietinteressenten. Nach einer Studie des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz lagen in 2013 die Bestandsmieten gegenüber den Mieten bei Wiedervermietungen in Münster

Weiterlesen
Fassade mit Sat-Schüsseln
14 Dez

Satellitenschüssel in der Mietwohnung – Was ist erlaubt?

Um den Wert einer Immobilie zu erhalten, wünschen sich Hausbesitzer für gewöhnlich schöne Fassaden, gepflegte Fenster und Balkone. Satellitenschüsseln sind tendenziell eher unerwünscht. Der Anblick von Hochhäusern, bei denen auf jedem Balkon große Schüsseln angebracht sind, lässt daher den Unmut der Vermieter erahnen. Auf der anderen Seite steht aber das Recht des Mieters auf einen

Weiterlesen
Seite 1 von 212